MEINE MIGRÄNE GESCHICHTE

Aus der Not entstanden: Die Idee für SALVACOLD

Liebe SALVACOLD Benutzerin (oder Besitzerin), Lieber SALVACOLD Benutzer,


Sie haben sich für Salvacold entschieden, dies freut mich sehr. Seit meiner Jugend sind wiederkehrende Migränen-Attacken meine Lebensbegleiter. Ich verbrachte Stunden in abgedunkelten Zimmern und wartete bis die Schmerzen vorbeigingen.

Vor ein paar Jahren hatte ich in einem Seminar die Eingebung ein kühlendes Stirnband zur Schmerzlinderung zu entwickeln. Diese Idee lies mich nicht mehr los und bald darauf testete ich meine ersten, selbst kreierten Eisstirnbänder. Bald war bei jeder Kopfwehattacke mein erster Griff  ins Gefrierfach um mein Eisstirnband rauszunehmen. Die Kühlung rund um meinen Kopf bringt mir jeweils rasch Linderung und hilft mir Schmerzmittel zu reduzieren. Die präzise Kühlung verhindert mein Versinken im Schmerz und lässt mich präsent bleiben. Die weiche, samtige Stoffhülle fühlt sich angenehm an und schützt zudem vor einem Zuviel an Kälte.

Dank wertvoller Gespräche mit Fachleuten, allen voran dem Leiter des Hirslanden Kopfwehzentrums Dr. med. Reto Agosti sowie dem ehemaligen Präsidenten des Akupunkturverbands Dr.Matthias Busin, bekam das Produkt seine heutige Form, Funktionalität und seinen Namen SALVACOLD. Zudem brachte mich Dr.Matthias Busin auf die Idee mit den Akupressur-Noppen an der Innenseite des Stirnbands und Dr. med. Reto Agosti unterstützte mich mit einer Studie über die Wirksamkeit von SALVACOLD.

Als Migränepatientin und ausgebildete Migränetherapeutin, weiss ich über die Kopfwehproblematik und die dazu gehörenden Einschränkungen im Alltag bestens Bescheid. Ich hoffe SALVACOLD ist für Sie und alle anderen Betroffenen eine geeignete Hilfe zur Schmerzlinderung und Entspannung. Gerne nehme ich Ihre Fragen und Anregungen über SALVACOLD entgegen.

Herzlichst

Ihre Katharina Mundschin
 

  • Dipl. Kranken- und Gesundheitsschwester
  • Ausbildung in Migränentherapie und Ideokinese
  • Körpertherapeutin (Polarity, Gordon Training, Fussreflexzonen-Massage und andere) 
  • Studium bei Dr. A. Denner an der Sporthochschule Köln in Biomechanik und Trainingslehre
  • Kinesiologiegrundausbildung
  • NVS, Qualitop und EMR anerkannte Therapeutin
  • diplomierte Masseurin
  • diplomierte medizinische Trainingstherapeutin

  Kontakt:  info@salvacold.ch 
                   www.salvacold.com